Gebäudemanagementbetrieb » Gebäudemanagement » Flächenmanagement bei der Landeshauptstadt Saarbrücken

Flächenmanagement bei der Landeshauptstadt Saarbrücken

Die Anpassung der Büroflächen an die tatsächliche Mitarbeiterzahl ist derzeit Schwerpunktaufgabe einer ämterübergreifenden Projektgruppe. GMS geht hier mit gutem Beispiel voran.

Die derzeit auslaufenden Mietverträge geben die Möglichkeit kurz- bis mittelfristig Effekte zu Gunsten des städtischen Haushalts zu erzielen.

In diesem Zusammenhang ging GMS mit gutem Beispiel voran. Durch effektive Raumnutzung und überlegte Planung wurde eine Etage von 380 m² und damit gut ein Viertel der vorherigen Fläche aufgegeben.
GMS befindet sich seit Januar 2010 nur noch im 2. und 3. OG der Bahnhofstraße 32. Das vormals genutzte 4. OG wird jetzt von einer anderen städtischen Dienststelle belegt.